Datenschutzerklärung

Information zum Datenschutz gem. Artikel 13 f EU-DSGVO

Sehr geehrte Passagiere der Wedding Wong GbR,

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundve­rordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck wir Daten von Ihnen erheben, speichern oder weiterleiten. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

1. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher: Wedding Wong GbR Andreas Mayerhofer und Stefan Aumer, Lerchenweg 12, 84097 Herrngiersdorf, Tel: +49 151 21295253

Mail: bus@wedding-wong.de

2. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Wir verarbeiten folgende Sie betreffenden Daten / Informationen:

1. Pflichtdaten (Name, Adresse, Mobil).

2. Angaben zu Geburtsdatum, Telefon/Fax und E-Mail FREIWILLIG.

3. Alle anderen Angaben zur Person FREIWILLIG.

4. Zeitbuchungen und Reser­vierungen.

5. Start-/ Zieladresse.

6. Bemerkung.

7. Fotos/Videos im Rahmen der gebuchten Limo-Fahrt

3. Zweck der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten zu Zwecken des Rechnungswesens, der Abwicklung der Buchung und die Fotos bzw. Videos zur Veröffentlichung auf Facebook, Instagram, Pinterest, Webseite und Google Maps. Die Bereit­stellung der Daten ist für die Zweckerfüllung unbe­dingt notwendig. Ohne diese Daten ist die Buchungsabwicklung nicht möglich.

 

4. Rechtliche Grundlagen

Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage gesetz­licher Vorgaben, Vertragserfüllung und im berechtigten Interesse. Fotos bzw. Videos von Ihnen und den Mitfahrern im Rahmen der Fahrt können auf unserer Homepage, Facebook, Instagram, Pinterest und Google Maps im Internet dargestellt werden. Mit der Unterschrift auf der Reservierung geben Sie uns Ihr Einverständnis, die Fotos und Videos vom Auftraggeber und den Begleitern im Internet zu veröffentlichen. Sollten Sie dies nicht wollen, so geben Sie bitte unserem Chauffeur vor Fahrtantritt Bescheid, damit er während der Aufnahmen darauf Rücksicht nehmen kann.

 

5. Empfänger Ihrer Daten

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur im Schadenfall an zuständige Behörden, Ämter und Versicherungen. Es erfolgt KEINE Weitergabe Ihrer Daten an Dritte!

 

6. Speicherung Ihrer Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies nach gesetzlichen Aufbe­wahrungspflichten erforderlich ist. Es werden keine Daten digital gespeichert. Ausnahme die zur Rechnungserstellung notwendigen Daten. Alle Fotos und Videos werden auf unserem Server gespeichert.

 

7. Ihre Rechte

Als Betroffener haben Sie hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten folgende Rechte:

 

1. Das Recht Auskunft darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten von ihnen verarbeitet werden (Art 15 DSGVO);

2. Das Recht unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten oder deren Vervollständigung zu verlangen (Art 16 DSGVO);

3. Das Recht zu verlangen, dass die personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern die in Art 17 DSGVO genannten Voraussetzungen erfüllt sind;

4. Das Recht zu verlangen, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten eingeschränkt wird, sofern die in Art 18 DSGVO genannten Voraussetzungen erfüllt sind;

5. Das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sofern die in Art 20 DSGVO genannten Voraussetzungen erfüllt sind;

6. Das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, wenn die in Art 21 DSGVO genannten Gründe erfüllt sind. Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Aufsichtsbehörde in Bayern: Landesamt für Datenschutzaufsicht; Postfach 606, 91511 Ansbach;

Mail: poststell@lda.bayern.de;

Internet: http:ljwww.lda.bayern.de